+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 07:30 - 17:00 Uhr) | info@warntafeln.de
Kauf auf Rechnung
Versandkostenfrei ab 100 € innerhalb DE
Expressversand
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
02430005
Warntafel für Überlänge Italien

• Maße: 500 x 500mm
• Reflexklasse: RA2/C
• Normen: 164 Cod. Strad. D.L. n. 28

Grundpreis 1 Stk.
19,90 €
Nettopreis: 16,72 € Umsatzsteuer: 3,18 €

Italien-Warntafeln

Ladungen, die am Fahrzeugheck überstehen, müssen in Italien mit einer Warntafel markiert werden. Das betrifft auch schon für Ladungen, die weniger als einen Meter das Fahrzeugheck überragen. Somit gilt die Regelung auch für Wohnwagen mit Fahrradhaltern, unabhängig davon, ob der Heckträger beladen oder eingeklappt ist.

Weiterhin darf die Fahrzeugladung höchstens drei Zehntel ihrer Gesamtlänge über dem Fahrzeugheck hinausragen. Dagegen darf über der Fahrzeugfront gar keine Ladung überstehen. Übrigens müssen gleich zwei Warntafeln (jeweils am seitlichen Ende der Ladung) angebracht werden, wenn die Ladung in Längsrichtung die gesamte Fahrzeugbreite einnimmt.

Die nötige Warntafel muss typengenehmigt sowie 500 x 500 mm groß und rot-weiß schraffiert sein. Außerdem muss die Tafel aus Metallblech bestehen. Warntafeln aus Kunststoff dürfen dagegen nur eingesetzt werden, wenn sie typengenehmigt sind.

Spanien-Warntafeln

In Spanien darf die Ladung höchstens 10 % nach hinten hinausragen. Sollte die Ladung unteilbar sein, darf sie sogar bis zu 15 % über den Fahrzeugheck hinausragen. Werden diese Grenzen überschritten, muss die Ladung mit einer 500 x 500 mm großen, rot-weiß schraffierten Warntafel markiert werden. Diese sollte senkrecht zur Fahrzeugachse und am hinteren Ende der Ladung befestigt werden.

Nimmt die überstehende Ladung in Längsrichtung dagegen die gesamte Fahrzeugbreite ein, müssen am seitlichen Ende der Ladung gleich zwei Warntafeln angebracht werden.

Neben der Position der Warntafeln sollten Sie ebenfalls darauf achten, dass diese richtungsweisend angebracht werden. Sie können sich dabei an dem kleinen roten Dreieck, welches sich durch die Schraffierung ergibt, orientieren.

Achtung: Die Spanien- und Italien-Warntafeln dürfen nicht als Wendetafel genutzt werden.

Warntafeln für Fahrten durch Italien und Spanien

Fahrzeuge, deren Ladungen über die eingetragene Fahrzeuggesamtlänge hinausragen, müssen in Spanien und Italien mit einer entsprechenden Warntafel gekennzeichnet werden. (Mehr Informationen zu Spanien- und Italien-Warntafeln im Text unten.)

Fahrzeuge, deren Ladungen über die eingetragene Fahrzeuggesamtlänge hinausragen, müssen in Spanien und Italien mit einer entsprechenden Warntafel gekennzeichnet werden. (Mehr Informationen zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Warntafeln für Fahrten durch Italien und Spanien

Fahrzeuge, deren Ladungen über die eingetragene Fahrzeuggesamtlänge hinausragen, müssen in Spanien und Italien mit einer entsprechenden Warntafel gekennzeichnet werden. (Mehr Informationen zu Spanien- und Italien-Warntafeln im Text unten.)

Zuletzt angesehen