+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 07:30 - 17:00 Uhr) | info@warntafeln.de
Kauf auf Rechnung
Versandkostenfrei ab 100 € innerhalb DE
Expressversand
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
02422001
Kennzeichnungstafeln für langsam fahrende...
Kennzeichnungstafeln für langsam fahrende Fahrzeuge und ihre Anhänger (bis 40 km/h) gemäß ECE 69.00. Das reflektierende Dreieck besteht aus roter Hochleistungsreflexfolie (Reflexionsklasse 2; Typ2 (RA2) und tagleuchtendem Kern....
Grundpreis 1 Stk.
14,90 €
Nettopreis: 12,52 € Umsatzsteuer: 2,38 €
02422002
Kennzeichnungstafeln für langsam fahrende...

• Maße: 365 x 365mm
• Reflexklasse: RA3/C
• Normen: ECE 69.01

Grundpreis 1 Stk.
24,90 €
Nettopreis: 20,92 € Umsatzsteuer: 3,98 €

ECE 69.00 Einsatzgebiet

Bauartbedingt langsam fahrende Kraftfahrzeuge, die sich im öffentlichen Verkehr bewegen, müssen mit einer Beleuchtungsanlage ausgestattet sein, die Fahrscheinwerfer, Rückleuchten, Rück- und Seitenstrahler, sowie eine rückseitige Markierungstafel (gemäß ECE-Regelung 69, rückstrahlendes rotes Dreieck) umfassen. Langsam fahrende Fahrzeuge sind Fahrzeuge, die bauartbedingt nicht schneller als 40 km/h fahren können. Durch die reflektierenden, dreieckigen Kennzeichnungstafeln werden Fahrzeuge besser sichtbar und leichter identifizierbar. Es wird empfohlen mindestens ein Dreieck anzubringen.

Anbringung

  • die Tafel wird hinten angebracht
  • die Spitze muss nach oben zeigen
  • wenn nur eine Kennzeichnungstafel angebracht ist, muss sich diese auf der Seite der Längsmittelebene des Fahrzeugs befinden, die der Verkehrsrichtung gegenüber liegt
  • Abstand vom Boden nicht weniger als 250mm und nicht mehr als 1500mm
Bauartbedingt langsam fahrende Kraftfahrzeuge, die sich im öffentlichen Verkehr bewegen, müssen mit einer Beleuchtungsanlage ausgestattet sein, die Fahrscheinwerfer, Rückleuchten, Rück- und... mehr erfahren »
Fenster schließen
ECE 69.00 Einsatzgebiet

Bauartbedingt langsam fahrende Kraftfahrzeuge, die sich im öffentlichen Verkehr bewegen, müssen mit einer Beleuchtungsanlage ausgestattet sein, die Fahrscheinwerfer, Rückleuchten, Rück- und Seitenstrahler, sowie eine rückseitige Markierungstafel (gemäß ECE-Regelung 69, rückstrahlendes rotes Dreieck) umfassen. Langsam fahrende Fahrzeuge sind Fahrzeuge, die bauartbedingt nicht schneller als 40 km/h fahren können. Durch die reflektierenden, dreieckigen Kennzeichnungstafeln werden Fahrzeuge besser sichtbar und leichter identifizierbar. Es wird empfohlen mindestens ein Dreieck anzubringen.

Anbringung

  • die Tafel wird hinten angebracht
  • die Spitze muss nach oben zeigen
  • wenn nur eine Kennzeichnungstafel angebracht ist, muss sich diese auf der Seite der Längsmittelebene des Fahrzeugs befinden, die der Verkehrsrichtung gegenüber liegt
  • Abstand vom Boden nicht weniger als 250mm und nicht mehr als 1500mm
Zuletzt angesehen